Kommunen

Sie möchten Ihre Kommune fit machen für eine bürgernahe, dezentrale, klimafreundliche und bezahlbare Energieversorgung? Wir beraten Sie gerne.

Die Ämter für Ländliche Entwicklung sind starke Partner der Kommunen im ländlichen Raum. Seit 2012 unterstützen sie als Teil des Netzwerks LandSchafftEnergie Kommunen auch auf ihrem Weg der Energiewende. Im Rahmen des Förderprogramms „100 weitgehend energieneutrale Kommunen” wurde die Erstellung von Energiekonzepten gefördert, die nun auch in der Umsetzungsphase durch die LandSchafftEnergie-Berater begleitet werden. LandSchafftEnergie ist dabei unabhängiger Partner und Ratgeber bei der Projektkoordination und Einschätzung, hilft beim Prozess­management und ganz zentral bei der Öffentlichkeitsarbeit und Akzeptanzsteigerung von Energiewendeprojekten.

Auch in Projekten der Ländlichen Entwicklung, zum Beispiel der Dorf­er­neu­erung oder der Flurneuordnung bieten sich Möglichkeiten, Maß­nahmen zur Energiewende umzusetzen. Die Ämter für Ländliche Entwicklung sind dafür stets aufgeschlossen und helfen bei innovativen Ideen.

Haben Sie schon einmal über ein integriertes ländliches Ent­wick­lungs­kon­zept – ein ILEK nachgedacht? Schließen Sie sich mit Ihren benachbarten Kommunen zusammen und gestalten Sie Ihre regionale Energiewende im Verbund.

Hier finden Sie eine Übersicht unserer Ansprechpartner in den einzelnen Regierungsbezirken. Weitere Informationen und Unterstützung finden Sie direkt bei den Ämtern für Ländliche Entwicklung oder im Energie-Atlas Bayern.