Sollte der Newsletter nicht korrekt dargestellt werden, bitte hier klicken!

LandSchafftEnergie-Nachrichten November 2019

 

Information und Beratung für die Energiewende in Bayern

 

Das Beratungsnetzwerk LandSchafftEnergie ist ein Projekt der Bayerischen Staatsministerien für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie (StMWi) sowie für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF).

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Abonnentinnen und Abonnenten,

aufgrund technischer Probleme kommt der Newsletter etwas verspätet, wir bitten um Verständnis.

Wir bereiten uns gerade auf ein ganz besonderes Webinar vor, das wir Ihnen bereits vor einigen Tagen mit einer Sonderausgabe des Newsletters vorgestellt haben: Unsere erste virtuelle Konferenz zum Thema Agrophotovoltaik, für die wir exzellente Referenten gewinnen konnten. Melden Sie sich am besten gleich dazu an, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Wir freuen uns auf Sie und wünschen viel Spaß beim Durchklicken! 

Ihr

LandSchafftEnergie-Team

Ihre Anregungen und Verbesserungsvorschläge nehmen wir jederzeit gerne entgegen.

Meldungen

  • Niederlande führen tagsüber Tempo 100 auf Autobahnen ein. Damit soll der Ausstoß von Stickoxiden begrenzt werden. Zur Meldung.
  • Ärzte schlagen Alarm und fordern Sofortmaßnahmen: Der Klimawandel bedroht unsere Gesundheit auch in Deutschland zunehmend, so das Ergebnis eines Forschungsberichts der renommierten medizinischen Fachzeitschrift „The Lancet“. Weitere Informationen auf den Seiten der Bundesärztekammer.
  • Die Robinie ist Baum des Jahres 2020 – und polarisiert die Gemüter. Lesen Sie hier und hier weitere Infos zum umstrittenen Baum: Invasiver Neophyt oder mögliche Alternative beim Waldumbau?  

Preise, Beteiligungen und Umfragen

Förderung & Geförderte Beratung

Kommunen

  • Im Rahmen des Energiecoaching_Plus werden kleine und mittlere Kommunen bei der Umsetzung konkreter Projekte unterstützt. Weitere Infos und Ansprechpartner auf den Seiten des Energieatlas Bayern.
  • Forstpflanzenzüchtung: Die Bundesministerien für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) fördern im Rahmen des Waldklimafonds (WKF) Projekte, die einen Beitrag zur Anpassung unserer Wälder an den Klimawandel und zur CO2-Minderung leisten. Zum Förderaufruf der FNR.
  • Mit Sonne rechnen: Energieberatungskampagne für Kommunen. Weitere Informationen bei der Verbraucherzentrale Bayern.
  • Kampagne der Energieberatung der Verbraucherzentrale zur energetischen Sanierung: aus alt mach neu! Weitere Informationen bei der Verbraucherzentrale Bayern.

Allgemeine Förderwegweiser

Besonders hinweisen möchten wir auf die Publikationen und den Förderkompass des BAFA mit aktuellen Listen zu förderfähigen Gegenständen, Rechtsgrundlagen, Formularen und Statistiken.

Bitte beachten Sie auch die folgenden Förderproduktfinder:

Aktuelle Publikationen und Neues aus dem Netz

Die hier aufgelisteten Publikationen sind als freier Download erhältlich und können zumeist als gedruckte Ausgabe kostenlos bezogen werden.

Übergreifendes zur Energiewende

  • Neue RESCUE-Studie des Umweltbundesamtes: Sechs Szenarien, wie Deutschland bis 2050 Treibhausgasneutralität erreicht und gleichzeitig 70 Prozent weniger Rohstoffe und Ressourcen nutzen kann. Die Szenarien sollen der Bundesregierung helfen, das vereinbarte Ziel der Treibhausgasneutralität bis 2050 mit Leben zu füllen. Zu den Ergebnissen im Überblick und zur Studie.
  • Emissionsbilanz erneuerbarer Energieträger - Bestimmung der vermiedenen Emissionen im Jahr 2018. Der Bericht des Umweltbundesamtes zeigt, dass der Ausbau erneuerbarer Energien wesentlich zur Erreichung der Klimaschutzziele in Deutschland beiträgt. Hier geht's zum Bericht.
  • Akzeptanzumfrage 2019 der Agentur für Erneuerbare Energien AEE: 89 % der Deutschen unterstützen den Ausbau von Erneuerbaren Energien. Hier geht's zu den Ergebnissen der Umfrage und hier zu den Grafiken zum Herunterladen.
  • Der Finanzausschuss des Bundestags hat dem steuerpolitischen Teil des Klimaschutzprogramms der Bundesregierung zugestimmt. Zur Meldung und zum Gesetzesentwurf auf den Seiten des Bundestags.

Land- und Forstwirtschaft

Landwirtschaft

Wald, Forst & Holz

  • StMELF verleiht "Staatspreis für vorbildliche Waldbewirtschaftung 2019". Hier die Liste der Preisträger und hier ausführliche Vorstellung der Preisträger in einer Broschüre.
  • Weitreichender Insektenrückgang – auch im Wald. Zur Publikation auf waldwissen.net.
  • Charta für Holz 2.0 im Dialog: Klima – Werte – Wandel: Wie wollen wir in Zukunft leben? Weitere Infos auf den Seiten des BMEL.
  • Das StMELF veröffentlicht die Ergebnisse der Waldzustandserhebung 2019 mit wichtigen Erkenntnissen zum Zustand des Waldes in Bayern. Zum vollständigen Bericht auf den Seiten des StMELF.

Erneuerbare Energien

Windenergie

  • Bundesverband WindEnergie

Solarenergie

  • Sicherer Umgang mit PV-Altmodulen. Hinweispapier für Betreiber von Sammelstellen, Installateure und Besitzer von PV-Anlagen. Hier geht's zum Merkblatt.
  • Leitfaden für Stecker-PV-Module veröffentlicht.

Biomasse

  • DigitalFire – Datentechnik und moderne Steuerung für Biomasseheizungen: Im Projekt DigitalFire werden marktverfügbare Sensoren und Softwarelösungen an bislang „blinden" Flecken von Feuerungsanlagen eingesetzt, um den Anlagenbetrieb von Biomassefeuerungsanlagen grundlegend zu optimieren. Die Forschungspartner nutzen dazu Methoden wie Machine Learning, künstliche neuronale Netze (KNN), Soft-Sensorik und Predictive Maintenance. Weitere Infos auf den Seiten der FNR.
  • Grüngut? Doppelt gut fürs Klima! Zur Pressemitteilung.
  • Forschungsprojekt "DigitalFire" will Biomassefeuerungen digitalisieren. Zur Meldung von EUWID

Mobilität

  • Monitoring Biokraftstoffsektor: Umfangreiches Nachschlagewerk des DBFZ in der vierten überarbeiteten  Auflage veröffentlicht. Als Autoren waren auch Kollegen des TFZ beteiligt. Hier geht's zu weiteren Informationen und zur Bestellung der Printversion. Hier kann die PDF-Version direkt heruntergeladen werden.
  • Luftverkehr der Zukunft:

    • Wohin geht die Reise? Broschüre des Umweltbundesamtes.
    • UBA stellt Konzept für umweltschonendes Fliegen vor: Steuerbeiträge angleichen, Lärm reduzieren, Bahn und klimaschonende Kraftstoffe fördern. Hier das ganze Konzept zum Nachlesen und Herunterladen.
    • Bundestag beschließt höhere Steuern auf Flugtickets. Zur Meldung und zum Gesetzesentwurf auf den Seiten des Bundestags

  • Züge umweltfreundlich klimatisieren. Das Umweltbundesamt kommt zu dem Schluss: Klimaanlagen in Zügen ohne klimaschädliche Kältemittel sind umweltfreundlich und kostengünstig. Hier geht's zu den Ergebnissen der Studie.
  • Biokraftstoffe sind mittelfristig ein wichtiger Baustein, um die Treibhausgasemissionen im Verkehrssektor zu senken. Das Zusammenspiel verschiedener Antriebsformen und Technologien bleibt für eine erfolgreiche Verkehrswende notwendig. Ergebnisse der Fachveranstaltung „Welche Rolle spielen Biokraftstoffe für Klima- und Umweltschutz im Verkehr“. Weiterlesen auf unendlich-viel-energie.de.
  • UFOP-Sachstandsbericht „Biodiesel“ 2018/19 erschienen. Zum Herunterladen auf den Seiten der UFOP.
  • 19.842 Ladepunkte für Elektrofahrzeuge gibt es derzeit in Deutschland, davon 2.124 Schnellladepunkte. Zur Meldung auf den Seiten des Bundestags. Mit Stand 01. Juli 2019 gab es in Deutschland 143.301 zugelassene reine Eletrofahrzeuge und 430.428 Hybrid-Fahrzeuge, bei einem Gesamtbestand von 58.059.776 Kraftfahrzeugen. Zu den Daten des Kraftfahrt-Bundesamtes KBA.

Wissenstransfer

Klimawandel & Gesundheit

  • Klimakommunikation:

    • Wissen über den Klimawandel allein wirkt nur begrenzt - das zeigen Studien immer wieder. Eine Meta-Analyse von Forschungsarbeiten im Fachjournal Nature Climate Change hat nun untersucht, wie sich Menschen zur Klima-Anpassung motivieren lassen. Zur Zusammenfassung auf klimafakten.de
    • Lösungsorientierung statt Suffizienz: Ist die Klimakrise mit technischen Mitteln lösbar? Weiterlesen auf klimafakten.de

  • Forschungsbericht zu Klimawandel und Gesundheit: Ärzte fordern Sofortmaßnahmen von Bund und Ländern. Bis zum Ende dieses Jahrhunderts sind jährlich bis zu fünf zusätzliche Hitzewellen in Norddeutschland und bis zu 30 in Süddeutschland zu erwarten, wenn wir mit dem Ausstoß von Treibhausgasen so weitermachen wie bisher. Damit einhergehender Hitzestress und hohe bodennahe Ozonkonzentrationen können schwerwiegende Folgen für die menschliche Gesundheit haben. Weitere Infos und zum Lancet Policy Brief für Deutschland. 

Praxisbeispiele

  • CeresAward: Der Landwirt des Jahres 2019 in der Kategorie Energielandwirt betreibt auf seinem Hof nachhaltige Kreislauflandwirtschaft im Einklang mit der Natur. Klimaschutz, Landwirtschaft und Umweltschutz werden hier nachhaltig miteinander verwoben: Der Betrieb ist CO2-neutral. Hier weitere Informationen zum Betrieb. 
  • #beebetter-Award 2019: In der Kategorie Landwirtschaft wurde das Projekt "Blühende Alb" ausgezeichnet, ein Zusammenschluss aus über 100 Landwirtinnen und Landwirten, die gemeinsam gegen das Wildbienensterben vorgehen. Hier weitere Informationen zum Projekt.
  • Heizen mit Abwasserwärme - Ilsfeld in Baden-Württemberg macht es vor. Weitere Infos auf kommunal-erneuerbar.de.

Kommunen, Stadtwerke & Unternehmen

  • 12. Kommunale Klimakonferenz

    • Nachbericht zur Konferenz mit Videomitschnitten auf den Seiten der Nationalen Klimaschutzinitiative NKI.
    • Preisverleihung zum Wettbewerb "Klimaaktive Kommune 2019". Hier geht's zu den Preisträgern auf den Seiten der Nationalen Klimaschutzinitiative NKI.

  • Eine Formel für nachhaltigen Erfolg? In einer neuen Studie des Umweltgutachterausschusses (UGA) werden zwei Instrumente für nachhaltige Unternehmensführung und Unternehmensberichterstattung – Eco-Management and Audit Scheme (EMAS) und Deutscher Nachhaltigkeitskodex (DNK) verglichen. Die Ergebnisse belegen, dass eine Kombination beider Systeme Synergien schafft und den Unternehmen einen strategischen Mehrwert bieten. Zur Studie in der Vollversion und weiteren Infos auf den Seiten des UGA.
  • EMAS-Awards 2019 gehen in die heiße Phase. Verleihung des Awards am 25.11.2019 in Bilbao. Auch eine bayerische Brauerei unter den Nominierten. Weitere Infos auf den Seiten des UGA.

Strom, Netz & Speicher

  • CO2-Quellen für die PtX-Herstellung in Deutschland - Technologien, Umweltwirkung, Verfügbarkeit. Zum ifeu paper 03/2019.
  • 2. Roadmap  des Kopernikus-Projektes „Power-to-X“:  Flexible Nutzung erneuerbarer Ressourcen (P2X). Nachhaltigkeitseffekte – Potenziale – Entwicklungsmöglichkeiten. Hier geht's zur Roadmap auf dechema.de

Bauen, Sanieren & Wohnen

  • Energiebedarf und CO2-Emissionen von Gebäuden senken. Die Studie untersucht den Energieaufwand im gesamten Lebenszyklus von verschiedenen Gebäudetypen und Energiekonzepten für den Wohnungsbau. Zur Studie des Umweltbundesamtes. 
  • dena-Gebäudereport: Wärmewende kommt seit 2010 nicht voran. Der Energieverbrauch in Gebäuden bleibt auf hohem Niveau und die Sanierungsrate ist weiterhin zu niedrig. Hier weitere Infos und Bericht zum Herunterladen.
  • NawaRo-Baustoffe: Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) fördert über die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) aktuell mehrere Forschungsvorhaben, die den Einsatz von Holz und natürlichen Rohstoffen in der Baubranche für Hersteller, Planer und Verarbeiter erleichtern. Ziel ist es, den Marktanteil der nachwachsenden Rohstoffe beim Bauen deutlich zu erhöhen. Weitere Infos auf den Seiten der FNR.
  • Wie heizt Deutschland 2019? Zur Studie des bdew.

Veranstaltungen und Termine

November

18. November22. Netzwerkkonferenz Ressourceneffizienz in Berlin. Informationen und Anmeldung.
18. November34. Fachgespräch der Clearingstelle EEG|KWKG "Auswirkungen des Europarechts auf EEG, KWKG und MsbG" in Berlin. Weitere Infos und Anmeldung.
19. NovemberLuftreinhalteplanung 2019 – Luftqualität und Mobilität. Augsburg. Weitere Informationen und Anmeldung.
19. NovemberOrganische Nährstoffe gemeinsam besser nutzen. Iphofen. Weitere Informationen und Anmeldung.
19. November Luftreinhalteplanung 2019 - Luftqualität und Mobilität. Informationen und Anmeldung.
19. NovemberHolzheizung und Energieberatung. LandSchafftEnergie am AELF Ingolstadt. Weitere Infos und Anmeldung.
19. NovemberESYS-Jahresveranstaltung Energie.System.Wende. 2019. Digitaler, dezentraler, flexibler – das Energiesystem der Zukunft. Berlin. Weitere Infos und Anmeldung.
19. November

Forum Energieeffiziente Wärmebereitstellung – heute & morgen. Garching. ZAE Bayern. Weitere Infos und Anmeldung.

20./21. NovemberZukunftsforum Energiewende in Kassel. Programm und Tickets.
21./22. November  12. Deutscher Nachhaltigkeitstag in Düsseldorf. Informationen und Anmeldung.
25./26. Novemberdena Energiewende-Kongress 2019 in Berlin.
25.-28. November             Biogas und Biokraftstoffe in Südkorea.
26./27. NovemberNationaler Dialog „Klimawandelfolgen in Deutschland – Bereit zu handeln für bessere Vorsorge“ in Berlin.
26./27. November"Naturschutzbegleitforschung der Energiewende: Fokus Artenschutz". BfN-Kolloquium in Bonn. Weitere Infos und Anmeldung.
27. NovemberBranchentag Erneuerbare Energien in Hannover.
27. November9. Branchentreffen Erneuerbare Energien in Nürnberg.
27. NovemberBiogas-Fachgespräch Nutzungsoptionen und Handlungsempfehlungen in Leipzig. Weitere Informationen.
27. NovemberEnergieeffizienz-Netzwerk für die Ernährungsindustrie: Kostenlose Informationsveranstaltung in Nürnberg. Weitere Infos und Anmeldung.
30. NovemberHoffest im Advent, Christkindlmarkt im Landwirtschaftsministerium in München. Weitere Infos und Programm

Dezember

03. Dezember 14 European Bioplastics Conference in Berlin. Weitere Informationen.
03. Dezember Energiekonzepte der Zukunft in Bad Staffelstein.
04. Dezember C.A.R.M.E.N.- Fachgespräch "Zukunftsfähige Quartierkonzepte".
05. DezemberWorkshop Bioschmierstoffe, Aachen. Weitere Infos und Anmeldung.
06. Dezember Seminar Betriebs- und Schadensrisiken an Photovoltaik-Anlagen. Zum Seminar.
10. Dezember Stammtisch für Betreiber von Holzheizwerken veranstaltet von C.A.R.M.E.N. e.V. und der Landesgruppe Bayern des Fachverbandes Holzenergie, Dorfen. Weitere Infos und Anmeldung.
10. DezemberCharta für Holz 2.0 im Dialog
Klima – Werte – Wandel: Wie wollen wir in Zukunft leben?, Berlin. Weitere Infos und Anmeldung.
10. - 12. Dezember Biogas Convention & Trade Fair in Nürnberg. Informationen und Tickets.

 

 

Webinare von LandSchafftEnergie

November

20. November          Mehrjährige Energiepflanzen in Bayern – Potenziale zum Klimaschutz.
Hier geht's zum Webinar

Dezember

04. Dezember       Energiemanagement für Hausmeister.
Hier geht's zum Webinar
05. Dezember     Verkehr – Ist Ihre Kommune fit für die Zukunft?
Hier geht's zum Webinar
16. Dezember  NEU! Web-Konferenz
Agrophotovoltaik – Solarenergie und Landwirtschaft vereinen. Hier geht's zur ersten online Web-Konferenz von LandSchafftEnergie: Ein ganzer Vormittag im Zeichen der APV

Veranstaltungsreihen, Ausstellungen, Fortbildungen

  • Wärmegewinnung aus Biomasse, Fachvortrag mit Dauerausstellung Biomasseheizungen von LandSchafftEnergie am TFZ in Straubing. Von Oktober bis März an jedem ersten und dritten Dienstag im Monat.
  • Öffentliche und kostenlose KoNaRo-Vortragsreihe am Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe in Straubing. Hier geht's zum Programm.
  • Weiterbildung zum Fachplaner Radverkehr, Zielgruppe: Bauingenieure mit der Vertiefung Stadt- und Verkehrsplanung, Verkehrsingenieure, Diplomingenieure mit Fachrichtung Raumplanung sowie Landschaftsarchitekten und Geografen. Europäisches Institut für postgraduale Bildung GmbH
  • Leihausstellung Energiewende des Landesamts für Umwelt – Ausleihbar am LfU und in allen Regierungsbezirken, zu den Details, Konditionen und Ansprechpartnern (Energie-Atlas Bayern)
  • "Energiekisten" mit vielen Experimenten für Schüler, kostenlos ausleihbar beim LfU. Hier weitere Infos.
  • Wanderausstellung des LfU: "Ressourceneffizienz – Weniger ist mehr!". Zu den Terminen 2019/2020.
  • Wertewald - Wie schaffen wir den Zukunftswald? Zur ausleihbaren Wanderausstellung (BaySF)
  • Calphi, das Wärmegeistchen, Kostenloses Veranstaltungsangebot für Schüler der Jahrgangsstufen 3 bis 5 in der Stadt Erlangen und im Landkreis Erlangen-Höchstadt (Bildungsverein FOrsprung e. V.)
  • Klimaexpedition, zum Vortragsangebot für Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 13 zum Thema Klimawandel (Germanwatch)
  • Lernerlebnis Energiewende, zum Lerntheater für Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 10 (FS Infotainment)
  • Wanderausstellung „Zukunftsprojekt Energiewende“, ausleihbar ab November 2019. Weitere Infos, Details, Konditionen. (DBU)

 

Bitte beachten Sie auch den Veranstaltungskalender der Klima-Allianz Bayern und das umfangreiche Veranstaltungsangebot des Bauzentrums München, der Bayerischen Architektenkammer, des BAYERNenergie e. V. sowie der Solar-Akademie Franken

Ein umfangreiches Fortbildungsangebot für Energieeffizienzberater finden Sie auf den Seiten "Die Energieeffizienz-Experten" (dena)

Besonders hinweisen möchten wir auf das Beratungs-, Veranstaltungs- und Fortbildungsangebot der Bayerischen Energieagenturen: Plattform des Dachverbands

Bestellung, Abbestellung & Datenschutz

Sie wollen die LandSchafftEnergie-Nachrichten abonnieren, abbestellen oder in ältere Ausgaben einsehen?

Zur Anmeldung, Abmeldung und zum Newsletter-Archiv gelangen Sie hier.

Die Abmeldung ist jederzeit über den angegebenen Link, formlos via E-Mail, telefonisch oder postalisch möglich. Unsere Kontaktdaten finden Sie im Internet unter www.landschafftenergie.bayern.de.

Außer Ihrer E-Mail-Adresse werden keine weiteren Daten gespeichert. Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand der LandSchafftEnergie-Nachrichten verwendet und wird nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie ebenfalls auf unserer Homepage.

Der Newsletter stellt ein Informationsangebot von LandSchafftEnergie dar und ist für Sie selbstverständlich kostenlos.

Redaktion und verantwortlich für den Inhalt der LandSchafftEnergie-Nachrichten (nicht aber für den Inhalt der verlinkten Seiten): Stefanie Althammer und Fabian Nebel


 
Über LandSchafftEnergie    Impressum    Datenschutz
Eine Initiative von StMELF und StMWi