Neues Förderprogramm BioKlima

Seit 2009 fördert der Freistaat Bayern im Rahmen des Förderprogramms BioKlima Biomasseheizwerke, um die Wärmeversorgung mit Nachwachsenden Rohstoffen zu stärken. Bisher wurden Biomasseheizwerke erst ab einer Nennwärmeleistung von ca. 120 Kilowatt gefördert. Mit dem aktualisierten Förderprogramm wird der Kreis der potenziellen Antragsteller deutlich erweitert, da nun auch kleinere effiziente und umweltschonende Biomasseheizwerke ab einer Nennwärmeleistung von 60 Kilowatt Fördergelder erhalten können. In diesem Webinar erhalten Sie einen Überblick über das neue Förderprogramm BioKlima und bekommen Informationen, was bei der Antragstellung zu beachten ist.

Das erwartet Sie im Webinar:

  • Neues Förderprogramm BioKlima: Was wird gefördert? Was wird nicht gefördert?
  • Zuwendungsvoraussetzungen: Wer kann Anträge stellen? Wer ist nicht antragsberechtigt?
  • Art und Umfang der Förderung und zuwendungsfähige Kosten
  • Kumulierung mit anderen Förderprogrammen

Zielgruppe:

Potenzielle Antragsteller, Planer, Ingenieurbüros, Heizungsbauer, Energieberater

Teilnehmerzahl:

maximal 100 Personen

Dauer:

circa 45 Minuten (inklusive Diskussion)

Termine und Anmeldung:

Weitere Termine folgen in Kürze.

Die Teilnahme am Webinar ist kostenlos. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten zum Webinar.

Technische Voraussetzungen:

  • PC oder Laptop
  • gute und stabile Internetverbindung (LAN-Kabel)
  • Internetbrowser mit Flash-Plugin
  • Webcam und Headset werden nur bei direkter Kommunikation benötigt und sind für unsere Webinare nicht erforderlich

Allgemeine technische Voraussetzungen – Eine Empfehlung von edudip (PDF auf externem Server)
Systemcheck für Teilnehmer