Wärmegewinnung aus Biomasse

Der Kaminofen im Wohnzimmer ist ein attraktiver Blickfang und liefert klimafreundlich wohlige Wärme. Noch effizienter sind Zentralheizungen, die mit Holz betrieben werden. Bis zu 95 Prozent der Holzenergie lassen sich so in Nutzenergie, meistens Wärme, umwandeln. Voraussetzung dafür sind ein sauberer und trockener Brennstoff, die korrekte Einstellung der Anlage und eine optimale Bedienung. LandSchafftEnergie berät im Bereich biogene Festbrennstoffe zu allen Fragen rund um das emissionsarme und effiziente Heizen mit Holz. In diesem Webinar erhalten Sie Tipps für einen optimierten Betrieb Ihrer Anlage und detaillierte Informationen über moderne Holzheizungen.

Das erwartet Sie im Webinar:

  • Scheitholz, Holzhackschnitzel und Holzpellets: Qualitätsmerkmale und optimierte Lagerung
  • Kesselvarianten für die verschiedenen Holzbrennstoffe
  • Aktuelle Grenzwerte für die Holzverbrennung
  • Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen für Holzzentralheizungen
  • Fördermöglichkeiten beim Kauf eines neuen Biomassekessels

Zielgruppe:

Land- und Forstwirte, Besitzer von Holzzentralheizungen, zukünftige Besitzer von Holzheizungen, Heizungsbauer, Energieberater, Energie-Scouts, Kommunalvertreter und fachlich interessierte Öffentlichkeit

Teilnehmerzahl:

maximal 100 Personen

Dauer:

circa 60 Minuten (inklusive Diskussion)

Termine und Anmeldung:

Donnerstag, 14. November 2019, 14:00–15:00 Uhr, >> zur Anmeldung

Die Teilnahme am Webinar ist kostenlos. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten zum Webinar.

Technische Voraussetzungen:

  • PC oder Laptop
  • gute und stabile Internetverbindung (LAN-Kabel)
  • Internetbrowser mit Flash-Plugin
  • Webcam und Headset werden nur bei direkter Kommunikation benötigt und sind für unsere Webinare nicht erforderlich

Allgemeine technische Voraussetzungen – Eine Empfehlung von edudip (PDF auf externem Server)
Systemcheck für Teilnehmer