Veranstaltungen und Termine

1 bis 8 von insgesamt 15
1 2 >
28. August 2019 In Kalender eintragen

Feldtag „Biodiversität“ in Straubing

Der diesjährige Feldtag des TFZ steht ganz im Zeichen der Biodiversität – passend zu dem bayernweiten Themenjahr Biodiversität in der Landwirtschaft. Durch Energie- und Rohstoffpflanzen soll die Vielfalt in der Kulturlandschaft auch durch neu geschaffene bzw. offengehaltene ökologische Nischen erhöht werden. Das Sachgebiet Rohstoffpflanzen und Stoffflüsse und das Expertenteam LandSchafftEnergie laden alle Interessierten ein, bei einer Feldversuchsführung mehr darüber zu erfahren. Um vorherige Anmeldung wird gebeten. Kurzentschlossene sind jedoch ebenso herzlich willkommen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Mittwoch, 28. August 2019, 17:00–20:00 Uhr
"Schaugarten TFZ" und Versuchsfeld "Auf der Platte", 94315 Straubing

30. August 2019 - 08. September 2019 In Kalender eintragen

Gartenschau in Wassertrüdingen

Die Gartenschau der Heimatschätze umfasst drei große Bereiche: den Wörnitzpark, den Weg durch die Innenstadt Wassertrüdingens und den Klingenweiherpark. Jeder dieser drei Teile wartet mit speziellen Ausstellungsflächen, Themenschwerpunkten, Aktionen und Attraktionen auf. In der Zeit vom 30. August bis 8. September sind Mitarbeiter von LandSchafftEnergie am Stand 38 im Klingenweiherpark anzutreffen. Sie beraten dabei nicht nur zur Stromerzeugung aus Erneuerbaren Energien, sondern auch zu den Themen Energiepflanzen und Heizen mit Holz.

Weitere Informationen zur Gartenschau

Freitag, 30. August bis Sonntag, 8. September 2019, 9:00–19:00 Uhr
Wörnitzpark, Innenstadt und Klingenweiherpark Wassertrüdingen

03. September 2019 In Kalender eintragen

Vortrag und Dauerausstellung Wärmegewinnung aus Biomasse

Regelmäßig dienstags findet am Technologie- und Förderzentrum (TFZ) in Straubing eine Informationsveranstaltung zum Thema Wärmegewinnung aus Biomasse statt. Diese besteht aus zwei Teilen: Zunächst geht die Wissenschaftlerin Kathrin Bruhn in einem Vortrag auf wichtige Aspekte zum effizienten Heizen mit Holz ein. Anschließend können Besucher die Dauerausstellung Biomasseheizungen besichtigen. Insgesamt umfasst die Ausstellung mehr als 120 Exponate, darunter sind z. B. Staubabscheider, Fernwärmeleitungen, Holzspalter, Kaminöfen und Scheitholzherde.

Oktober bis März: wöchentlich, jeden Dienstag, 9:30–ca. 11:00 Uhr
April bis September: monatlich, jeden ersten Dienstag im Monat,
9:30–ca. 11:00 Uhr

Weitere Informationen und Termine finden Sie hier.

Dienstag, 3. September 2019, 9:30–ca. 11:00 Uhr
Schulungs- und Ausstellungszentrum (SAZ) im Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe, Schulgasse 18, 94315 Straubing

12. September 2019 In Kalender eintragen

C.A.R.M.E.N.-Fachgespräch „Stromdirektlieferung: Mieterstrom und Co.“

Durch sich verändernde Rahmenbedingungen spielen Direktliefermodelle eine immer größere Rolle in der Stromvermarktung. Das C.A.R.M.E.N.-Fachgespräch beschäftigt sich deshalb mit den Möglichkeiten, Strom aus lokalen Anlagen direkt an die Verbraucher vor Ort zu liefern. Stromkunden können dadurch günstig Ökostrom aus der Nachbarschaft beziehen. Anlagenbetreibende haben die Möglichkeit neue Einnahmequellen zu erschließen, welche auch nach dem EEG-Vergütungszeitraum Erlösmöglichkeiten darstellen.

Die Vorträge greifen insbesondere rechtliche und planerische Rahmenbedingungen und Pflichten auf, welche für eine erfolgreiche und gesetzeskonforme Umsetzung eine entscheidende Rolle spielen. 

Weitere Informationen, Programm und Anmeldung

Donnerstag, 12. September 2019, 10:00–16:00 Uhr
ELAN GmbH, Kapellenstr. 47, 90762 Fürth

18. September 2019 In Kalender eintragen

Webinar „Mehrjährige Energiepflanzen in Bayern – Potenziale zum Klimaschutz“

Am 18. September bietet LandSchafftEnergie ein kostenloses Webinar zum Thema „Mehrjährige Energiepflanzen in Bayern – Potenziale zum Klimaschutz“ an. Im Fokus des Webinars von Gawan Heintze stehen mehrjährige Kulturen auf Ackerflächen und deren energetische Verwertung. Durch ihre mehrjährige Standzeit können sie einen positiven Beitrag zum Boden-, Wasser- und Klimaschutz leisten. Der Energiepflanzen-Experte wird im Webinar darauf eingehen, zu welchen Dauerkulturen es bereits (langjährige) Versuche in Bayern gibt, welche Energiepflanzen sich für welche Standorte eignen bzw. was die Dauerkulturen für das Ökosystem leisten können. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.

Weitere Informationen und Termine finden Sie hier.

Mittwoch, 18. September 2019, 10:00–11:00 Uhr
online

19. September 2019 In Kalender eintragen

Webinar „Energiemanagement für Hausmeister“

Am 19. September bietet LandSchafftEnergie ein kostenloses Webinar zum Thema „Energiemanagement für Hausmeister“ an. Daniel Eisel geht darauf ein, was gutes Energiemanagement eines Gebäudes bedeutet und wie sich Energiedaten erfassen und aufbereiten lassen. Zudem zeigt der Experte für Energiemanagement und Effizienz viele Einspartipps auf, die sich leicht im Alltag umsetzen lassen. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.

Weitere Informationen und Termine finden Sie hier.

Donnerstag, 19. September 2019, 8:30–9:30 Uhr
online

20. September 2019 In Kalender eintragen

Webinar „Nachhaltige Mobilität in Kommunen“

Am 20. September bietet LandSchafftEnergie ein kostenloses Webinar zum Thema „Nachhaltige Mobilität in Kommunen“ an. Rita Haas, Expertin für Regenerative Mobilität, zeigt Maßnahmen auf, durch die sich der Individualverkehr in Städten verringern lässt. Außerdem erläutert Haas, wie Kommunen mit einer zukunftsfähigen, vernetzten Mobilität attraktiver werden können. Die Webinar-Teilnehmer können sich über Alternativen für den kommunalen Fuhrpark informieren oder auch über ÖPNV, Rad- und Fußverkehr. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.

Weitere Informationen und Termine finden Sie hier.

Freitag, 20. September 2019, 9:00–10:00 Uhr
online

27. September 2019 In Kalender eintragen

Webinar „Post-EEG – Eigenverbrauch als Chance“

Am 27. September bietet LandSchafftEnergie ein kostenloses Webinar zum Thema „Post-EEG – Eigenverbrauch als Chance“ an. In den kommenden Jahren läuft für immer mehr Photovoltaikanlagen die Einspeisevergütung nach dem Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG) aus. Das bedeutet aber nicht, dass sie stillgelegt werden müssen. Daniel Eisel gibt einen Überblick, welche Chancen sich für die Betreiber nach dem EEG eröffnen.

Weitere Informationen und Termine finden Sie hier.

Freitag, 27. September 2019, 10:00–11:00 Uhr
online

1 bis 8 von insgesamt 15
1 2 >