Logo LandSchafftEnergie

Klima- und Naturschutz im Garten

Klima- und Naturschutz im Garten

Klimaschutz geht auch im Kleinen – vor allem im eigenen Garten kann einiges bewegt werden. In der Online-Veranstaltung am Donnerstag, den 25. März 2021 um 18:00 Uhr geben Marianne Scheu-Helgert, Leiterin der Bayerischen Gartenakademie an der LWG, und Erich Schiffelholz, Vorsitzender der LBV-Kreisgruppe Kulmbach, Freizeitgärtnern Tipps und zeigen die Hintergründe auf, warum der eigene Garten ein Paradies für Flora und Fauna werden sollte und mehr „Unordentlichkeit“ im Garten der Natur zu Gute kommt.

  • Hintergründe zum “Lebensraum Garten”
  • Tipps zum naturnahen Gärtnern: Do’s und Don’ts
  • Wie trägt der eigene Garten zum Klimaschutz bei?
  • Informationen zu Säugetieren, Insekten und Boden
  • Welche Vögel leben in unseren Gärten

Programm

Begrüßung und Moderation
Stefanie Althammer, LandSchafftEnergie
Klimaschutz im Garten
Marianne Scheu-Helgert, Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau
Natur- und Vogelschutz im Garten
Erich Schiffelholz
Fragen und Diskussion

 

Zielgruppe:

Hobbygärtner, Freizeitgärtner, Gartenbesitzer
 

Teilnehmerzahl:

maximal 300 Personen
 

Dauer:

circa 90 Minuten (inklusive Diskussion)
 

Termine und Anmeldung:

Donnerstag, 25. März 2021, 18:00-19:30 Uhr, >> zur Anmeldung

Die Teilnahme ist kostenlos. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten zum Online-Vortrag.
 

Technische Voraussetzungen:

  • PC oder Laptop
  • gute und stabile Internetverbindung (LAN-Kabel)
  • Internetbrowser mit Flash-Plugin, empfohlen wird Google Chrome oder Firefox, bitte nutzen Sie nicht Microsoft Edge oder Internet Explorer
  • Webcam und Headset werden nur bei direkter Kommunikation benötigt und sind nicht erforderlich

Allgemeine technische Voraussetzungen – Eine Empfehlung von edudip