Logo LandSchafftEnergie

Online-Konferenz: Agrophotovoltaik – Solarenergie und Landwirtschaft vereinen

Der rasante und unabdingbare Umbau der Energielandschaft hin zu sauberen und klimaschonenden Kraftwerken bringt neue Herausforderungen mit sich. Dabei konkurrieren Freiflächenphotovoltaik-Anlagen und landwirtschaftliche Nutzung immer mehr. Die Agrophotovoltaik (APV) besitzt das Potenzial, zukünftig einer Landnutzungskonkurrenz von Energie- und Nahrungsmittelerzeugung entgegenzuwirken.

In unserer Online-Konferenz informieren wir Sie zusammen mit fünf Fachexperten einen Nachmittag lang umfassend zu diesem Thema. Dabei beleuchten die Referentinnen und Referenten den aktuellen Stand der Forschung im Bereich Photovoltaik (PV) und Pflanzenbau, rechtliche Besonderheiten und geben Einblicke aus der Sicht zweier Projektierer. Im Anschluss an die Fachvorträge wird eine gemeinsame Diskussionsrunde mit allen Beteiligten stattfinden.


Programm

13:00 Uhr                   

Moderation & Begrüßung
Gawan Heintze & Daniel F. Eisel, LandSchafftEnergie

13:10 Uhr

Videobotschaft
Staatsminister Hubert Aiwanger, Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie

13:20 Uhr

Agrophotovoltaik: Chance für Landwirtschaft und Energiewende – Ein Leitfaden für Deutschland
Max Trommsdorff, Fraunhofer ISE

13:55 Uhr

Agriphotovoltaik: Wird die Landwirtschaft fit für Hitzesommer?
Prof. Petra Högy, Universität Hohenheim

14:30 Uhr

Der Rechtsrahmen für Agrophotovoltaik: Ein Puzzle mit vielen bunten Teilchen...
Jens Vollprecht, BBH Rechtsanwälte

15:05 Uhr

Kaffeepause

15:30 Uhr

Alles senkrecht – Agrophotovoltaik mit vertikalen bifacialen Solarmodulen
Heiko Hildebrandt, Next2Sun GmbH

16:05 Uhr

AgriPV von BayWa r.e. – Synergien zweier Sektoren nutzen
Stephan Schindele, BayWa r.e.

16:40 Uhr

Fragen & Diskussion

17:30 Uhr

Ende der Veranstaltung

 

Zielgruppe:

Landwirte, Privatpersonen, Investoren, Wissenschaft, Politische Entscheidungsträger

Teilnehmerzahl:

maximal 500 Personen

Dauer:

circa 270 Minuten (inklusive Diskussion)

Termine und Anmeldung:

Mittwoch, 22. Juli 2020, 13:00–17:30 Uhr, >> zur Anmeldung

Die Teilnahme ist kostenlos. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten zur Webkonferenz.

Technische Voraussetzungen:

  • PC oder Laptop
  • gute und stabile Internetverbindung (LAN-Kabel)
  • Internetbrowser mit Flash-Plugin
  • Webcam und Headset werden nur bei direkter Kommunikation benötigt und sind nicht erforderlich

Allgemeine technische Voraussetzungen – Eine Empfehlung von edudip