Smart Meter – brauche ich das?

Die Europäische Union (EU) hat bereits im Jahr 2009 den Einsatz von Smart Metern beschlossen. Seit 2020 beginnt nun auch in Deutschland der verpflichtende Rollout der intelligenten Strommesssysteme. Aber für wen und ab wann gelten welche Umrüstungsfristen? Was gilt es zu beachten? Diese und weitere Fragen stellen sich nun. Die Referenten gehen beim Online-Vortrag genau darauf ein und erläutern die wichtigsten Punkte bezüglich Rahmenbedingungen, Rechte und Pflichten.

Das erwartet Sie beim Vortrag:

  • Was ist ein Smart Meter?
  • Wen betrifft es?
  • Welchen Nutzen haben Smart Meter?
  • Welche Kosten kommen auf mich zu?
  • Sind Smart Meter Daten sicher?
  • Was muss ich als Verbraucherin oder Verbraucher tun?

Zielgruppe:

Privatpersonen

Teilnehmerzahl:

maximal 500 Personen

Dauer:

circa 60 Minuten (inklusive Diskussion)

Termine und Anmeldung:

Dienstag, 8. Dezember 2020, 14:00–15:00 Uhr, >> zur Anmeldung

Die Teilnahme ist kostenlos. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten.

Technische Voraussetzungen:

  • PC oder Laptop
  • gute und stabile Internetverbindung (LAN-Kabel)
  • Internetbrowser mit Flash-Plugin
  • Webcam und Headset werden nur bei direkter Kommunikation benötigt und sind nicht erforderlich

Allgemeine technische Voraussetzungen – Eine Empfehlung von edudip (PDF auf externem Server)