Heizungstausch - wie packt man's richtig an?

Viele Fragen sind vor dem Heizungstausch zu klären und vor allem eine Entscheidung möglichst zugunsten erneuerbarer Energien zu treffen. Was ist zu beachten, welche Alternativen zur Ölheizung kommen in Frage, wieviel Energie lässt sich sparen und wo gibt's Fördermittel? Bei der Suche nach der passenden Heiztechnik für Ihr Haus bieten sich vielfältige Lösungen, immer mehr auch in Kombination mit Solarenergie. Auch andere innovative Lösungen sind inzwischen ausgereift und erfreuen sich zudem hoher Zuschüsse durch Förderprogramme des Bundes. An diesem Abend bekommen Sie eine echte Entscheidungshilfe und objektive Beratung. Der Vortrag richtet sich vor allem an Hauseigentümer. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Die Teilnahme ist kostenlos.

Das erwartet Sie im Webinar:

  • Wann bin ich verpflichtet, meine Ölheizung zu tauschen?
  • Welche Alternativen zur Ölheizung gibt es?
  • Welche Förderungen gibt es?

Zielgruppe:

Besitzerinnen und Besitzer von Ölheizungen, Privatleute, Bauherrinnen und Bauherren, Heizungsbauerinnen und Heizungsbauer, Energieberaterinnen und -berater, Energie-Scouts, Kommunalvertreterinnen und -vertreter sowie alle am Thema Interessierten

Teilnehmerzahl:

maximal 500 Personen

Dauer:

circa 90 Minuten (inklusive Diskussion)

Termine und Anmeldung:

Dienstag, 30. Juni 2020, 19:00–20:30 Uhr, >> zur Anmeldung

Die Teilnahme am Webinar ist kostenlos. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten zum Webinar.

Technische Voraussetzungen:

  • PC oder Laptop
  • gute und stabile Internetverbindung (LAN-Kabel)
  • Internetbrowser mit Flash-Plugin
  • Webcam und Headset werden nur bei direkter Kommunikation benötigt und sind für unsere Webinare nicht erforderlich

Allgemeine technische Voraussetzungen – Eine Empfehlung von edudip (PDF auf externem Server)