Online-Workshop zur Registrierung im MaStR

Die Erzeugungslandschaft der erneuerbaren Energien ist durch eine sehr große Zahl von kleinsten Anlagen gekennzeichnet, um hierfür eine einheitliche und zuverlässige Datengrundlage zu schaffen, wurde ein neues Register eingeführt: Das Marktstammdatenregister (MaStR).
Aber wer muss wann und was registrieren, was gilt es zu beachten und mit welchen Folgen muss ich rechnen, wenn ich etwas nicht fristgerecht registriere? Diese und weitere Fragen stellen sich viele Anlagenbetreiber. Unsere Referenten begleiten Sie in diesem Online-Workshop bei der Registrierung im MaStR und beantworten Ihre Fragen.

 

Das erwartet Sie im Webinar:

  • Welche Datenstruktur hat das MaStR?
  • Welche Registrierungspflichten und –fristen muss ich beachten?
  • Welche Folgen ergeben sich, wenn ich meine Anlage nicht fristgerecht registriere?
  • Begleitende Registrierung im MaStR

      Zielgruppe:

      Betreiber von Photovoltaikanlagen und anderen Erzeugungsanlagen

      Teilnehmerzahl:

      maximal 50 Personen

      Dauer:

      circa 90 Minuten (inklusive begleitender Registrierung)

      Termine und Anmeldung:

      Montag, 10. August 2020, 09:30-11:00 Uhr, >> zur Anmeldung

      Die Teilnahme am Webinar ist kostenlos. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten zum Webinar.

      Technische Voraussetzungen:

      • PC oder Laptop
      • gute und stabile Internetverbindung (LAN-Kabel)
      • Internetbrowser mit Flash-Plugin
      • Webcam und Headset werden nur bei direkter Kommunikation benötigt und sind für unsere Webinare nicht erforderlich
      • Aktive E-Mailadresse (und Zugang darauf!!)
      • Unterlagen zu Ihrer Erzeugungsanlage

      Allgemeine technische Voraussetzungen – Eine Empfehlung von edudip (PDF auf externem Server)