Logo LandSchafftEnergie

Beratungsnetzwerk für die Energiewende

Foliensatz Online-Seminarreihe: "Was tanken Traktoren morgen?"

Teil 2: Aus Sicht der Landwirtschaft

Am Montag, dem 14.06.2021 konnten sich die Teilnehmer online über alternative Antriebe und erneuerbare Kraftstoffe aus Sicht der Akteure aus Politik, Interessensvertretung, Forschung und Praxis informieren. Denn auch der Sektor Landwirtschaft muss zum Schutze des Klimas die Treibhausgasemissionen deutlich reduzieren. Knapp 100 Teilnehmer verfolgten den Impulsvortrag, die Kurzstatements und anschließende Diskussion. Die freigegebenen Folien finden Sie hier zum Download. PDF (1.95 MB)

Eine weitere Veranstaltung zu dieser Thematik führt die Branchenplattform ,Biokraftstoffe in der Land- und Forstwirtschaft' im  Zukunftsforum "Sofort wirksamer Klimaschutz durch nachhaltige Biokraftstoffe in der Land- und Forstwirtschaft" am 13. Juli 2021 durch.

Online-Vortrag: "Heizen mit Holz“

Am 06. Juli informiert Sie unser Fachexperte Fabian Nebel über die vielen Gründe, die für die Wärmegewinnung aus Holz sprechen. Ein ökologischer Vorteil ist die annähernde Klimaneutralität. Für die Herstellung und den Transport von Brennholz muss in der Regel nur wenig fossile Energie eingesetzt werden. Zu den Vorteilen zählt weiterhin, die Stärkung der regionalen Wirtschaft und die größere Unabhängigkeit von Brennstoffimporten. Im Vortrag werden neben der Brennstoffaufbereitung auch die Feuerungstechniken von Scheitholz-, Hackschnitzel- und Pelletanlagen erläutert. Informationen zur Wirtschaftlichkeit, der Förderungen und den Grenzwerten runden den Vortrag ab.
Weitere Informationen zu Ablauf und Anmeldung finden Sie hier.

Online-Konferenz: "Agri-Photovoltaik – Hybridnutzung landwirtschaftlicher Fläche“

Informieren Sie sich am 13. Juli 2021 in unserer Online-Konferenz über die Agri-Photovoltaik.
Der rasante und unabdingbare Umbau der Energielandschaft hin zu sauberen und klimaschonenden Kraftwerken bringt neue Herausforderungen mit sich. Dabei konkurrieren Freiflächenphotovoltaik-Anlagen und landwirtschaftliche Nutzung immer mehr. Mit der Agri-Photovoltaik (Agri-PV) kann dieser Konflikt gelöst werden, da sie die Strom- und Agrarproduktion auf einer Fläche vereint. In unserer Online-Konferenz informieren wir Sie zusammen mit FachexpertInnen einen Nachmittag lang umfassend zu diesem Thema. Dabei beleuchten die ReferentInnen den aktuellen Stand der Forschung im Bereich Photovoltaik (PV) und deren Wirtschaftlichkeit, rechtliche Rahmenbedingungen und geben Einblicke in die Planung und Umsetzung. Im Anschluss an die Fachvorträge wird eine Podiumsdiskussion stattfinden.
Weitere Informationen zu Ablauf und Anmeldung finden Sie hier.

Online-Vortrag: "Photovoltaik-Kleinstanlagen: Einstieg in steckerfertige Erzeugungsanlagen“

Photovoltaik-Kleinstanlagen können in Deutschland bis 600 W selbst installiert und ohne komplexe Anmeldung betrieben werden. So kann die Sonnenenergie ganz einfach genutzt und Strom für den eigenen Verbrauch im Haushalt erzeugt werden. Nicht nur Eigenheimbesitzer, sondern auch Mieter können solche Anlagen installieren. Damit kann sich jeder Haushalt aktiv an der Energiewende beteiligen. Wie das geht, erfahren Interessierte beim Vortrag am 19. Juli von 14:00-15:00 Uhr.

Tabea Falter, Expertin für Photovoltaik und Stromspeicher bei C.A.R.M.E.N. e.V. und Daniel F. Eisel, Experte für Energiemanagement und Effizienz bei LandSchafftEnergie informieren über die technischen Grundlagen, den rechtlichen Rahmen sowie die Wirtschaftlichkeit und zeigen Beispiele. Weitere Informationen zu Ablauf und Anmeldung finden Sie hier.

Online-Vortrag: "Floating-Photovoltaik – die schwimmende Stromerzeugung“

Informieren Sie sich am 22. Juli 2021 in unserem Online-Vortrag über Floating-Photovoltaik – die schwimmende Stromerzeugung.
Die Energielandschaft wandelt sich: Mit sauberen und klimaschonenden Kraftwerken soll die Energie der Zukunft erzeugt werden. Mit der Floating-Photovoltaik steht eine neue und interessante Technologie in den Startlöchern. Schwimmende Solarkraftwerke werden auf bisher ungenutzten Flächen von Stau- oder Baggerseen errichtet und gewinnen dort Energie. Aktuell ist sie noch eine Nischentechnologie – aber mit durchaus großem Potential. Was macht eine Floating-Photovoltaik-Anlage aus? Welche Anlagen werden derzeit in Deutschland und Europa betrieben? Welche Besonderheiten müssen bei der Planung beachtet werden. Beim Vortrag werden verschiedene Aspekte thematisiert und die Technologie vorgestellt.
Weitere Informationen zu Ablauf und Anmeldung finden Sie hier.

Online-Vortrag: "Heizen mit Holz“

Am 03. August informiert Sie unser Fachexperte Fabian Nebel über die vielen Gründe, die für die Wärmegewinnung aus Holz sprechen. Ein ökologischer Vorteil ist die annähernde Klimaneutralität. Für die Herstellung und den Transport von Brennholz muss in der Regel nur wenig fossile Energie eingesetzt werden. Zu den Vorteilen zählt weiterhin, die Stärkung der regionalen Wirtschaft und die größere Unabhängigkeit von Brennstoffimporten. Im Vortrag werden neben der Brennstoffaufbereitung auch die Feuerungstechniken von Scheitholz-, Hackschnitzel- und Pelletanlagen erläutert. Informationen zur Wirtschaftlichkeit, der Förderungen und den Grenzwerten runden den Vortrag ab.
Weitere Informationen zu Ablauf und Anmeldung finden Sie hier.