LandSchafftEnergie

AKTUELLES IM AUGUST


Ankündigung
LandSchafftEnergie und NAWAREUM auf der Ostbayernschau in Straubing


Auf der Ostbayernschau in Straubing präsentieren sich das Erlebnismuseum NAWAREUM und das Beraternetzwerk LandSchafftEnergie mit einem gemeinsamen Messestand von 11. bis 19. August in der Themenhalle Nachhaltigkeit und Energie (Halle 17). Neben vielfältigen Fachinformationen zu Erneuerbaren Energien und zum neu entstehenden Museum erwarten Sie ein Upcycling-Workshop und jeden Tag eine Stunde lang kostenloses Wassereis aus einem Eiswagen, der über Photovoltaikmodule auf dem Dach mithilfe der Sonne das Eis kühlt. Beim Glücksrad mit Quizfragen zur Energiewende können Sie nachhaltige Preise erspielen.


Online-Publikation
Neue Ausgabe der LandSchafftEnergie-Nachrichten

Sie möchten monatlich über akutelle Meldungen, Förderinformationen, Publikationen sowie Termine rund um das Thema Energiewende informiert werden? Hier geht es zur Newsletter-Anmeldung.


Rückblick
Berufsschüler besuchen TFZ-Schaugarten


Am vorletzten Schultag haben sich 29 Zehntklässler der landwirtschaftlichen Berufsschule in Straubing im TFZ-Schaugarten über alternative Energiepflanzen informiert. Gawan Heintze, Pflanzenexperte für das Beraternetzwerk LandSchafftEnergie am TFZ, führte durch das Versuchsfeld. Zustande kam dieser Termin über das Grüne Bildungszentrum Straubing-Bogen.


Ankündigung
Feldtag in Straubing


Beim Feldtag, am Mittwoch, 29. August, können Interessierte die Energiepflanzen des TFZ-Schaugartens kennenlernen und sich von TFZ-Wissenschaftlern deren Vorzüge erklären lassen. Ab 17:00 Uhr werden dort die verschiedenen Kulturen vorgestellt. Anschließend wird ein zweites Versuchsfeld am Ortsrand von Straubing besucht. Um Anmeldung bei Gawan Heintze (gawan.heintze@tfz.bayern.de, Tel.: 09421 300-276) wird gebeten.


Rückblick PDF (220 KB)
Mit einem mobilen Stall unabhängig vom Stromnetz werden


Landwirtschaftliche Produkte aus nachhaltiger Produktion liegen im Trend – der zunehmende Bedarf verlangt sowohl bei der Energieversorgung als auch bei den Haltungsformen nach kreativen Lösungen. Bei der Haltung von Legehennen bieten mobile Ställe ausreichend Auslauf für die Tiere. Durch die Umsetzung der von LandSchafftEnergie empfohlenen Maßnahmen konnte ein Betrieb in Mittelfranken für seinen mobilen Stall mit 2.000 Tieren ganzjährig Energieautarkie erlangen.
Lesen Sie mehr dazu in der aktuellen Ausgabe des Magazins "Schule und Beratung" (SuB) PDF (220 KB).


Ankündigung
Ausstellung „Restlos Gut Essen“

Über 60 Kilogramm Lebensmittel und somit fast 200 Euro wandern in Bayern pro Person und Jahr durchschnittlich in den Müll. Wie können wir das verhindern? Die Ausstellung „Restlos Gut Essen“ des Kompetenzzentrums für Ernährung (KErn) geht in verschiedenen Modulen dieser Frage spielerisch auf den Grund. Die Ausstellung wird bis 18. August zu den Öffnungszeiten des Schaufenster NAWAREUM gezeigt.

Mitmachaktion
Versenden Sie Energiepost!


Das Set, bestehend aus 12 Motiven, können Sie kostenlos und in gewünschter Anzahl im Bestellshop Bayern anfordern.