LandSchafftEnergie

AKTUELLES IM SEPTEMBER

Rückblick
LandSchafftEnergie beim Streetlife Festival in München

LandSchafftEnergie-Mitarbeiterinnen haben am 8. und 9. September die Besucher des Streetlife Festivals über das Beratungsnetzwerk informiert. Der Bayerische Umweltminister Marcel Huber eröffnete die Bayerische Klimawoche und besuchte anschließend den Stand von LandSchafftEnergie. Dieser war gemeinsam mit anderen Organisationen zum Thema Nachhaltigkeit direkt am Odeonsplatz platziert. Laut Veranstalter waren rund 240.000 Besucher zum Festival gekommen.

Stellenangebot PDF (188 KB)
Projektmitarbeiter/in Energiewende – LandSchafftEnergie

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kempten (Allgäu) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Projektmitarbeiter/in Energiewende – LandSchafftEnergie mit bis zu 24 Wochenstunden im Fachzentrum Diversifizierung und Strukturentwicklung. Erfahren Sie mehr über die ausgeschriebene Stelle. PDF (188 KB)


Rückblick
Auszubildende besuchen das KoNaRo

Rund 50 Auszubildende der EBM-Papst Landshut GmbH haben das Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe (KoNaRo) besucht. Klaus Reisinger, Sachgebietsleiter Wissenstransfer, LandSchafftEnergie (links), führte die Besuchergruppe durch die Ausstellung „Nachwachsende Rohstoffe – von der Pflanze zur Nutzung“ am KoNaRo. Die jungen Leute besichtigten auch das Technikum des TFZ und erfuhren dort Wissenswertes zur Biokraftstoffforschung und zum Feuerungsprüfstand.


Online-Publikation
LandSchafftEnergie-Nachrichten

Sie möchten monatlich über akutelle Meldungen, Förderinformationen, Publikationen sowie Termine rund um das Thema Energiewende informiert werden? Hier geht es zur Newsletter-Anmeldung.

Online-Publikation
Energiespartipp des Monats

Die Sonne bringt‘s noch!


Rückblick
Feldtag in Straubing


Rund 50 Teilnehmer haben sich beim Feldtag über verschiedene alternative Energie- und Rohstoffpflanzen informiert. Im Mittelpunkt dabei stand, wie ein- und mehrjährige Kulturen Gewässer, Boden und auch das Klima schützen können. An zwei Versuchsstandorten bei Straubing erläuterten Wissenschaftler des TFZ die Eigenschaften der Pflanzen im Hinblick auf die Biogasproduktion, die thermische und stoffliche Nutzung. Mitarbeiter von LandSchafftEnergie unterstützten den Feldtag.


Mitmachaktion
Versenden Sie Energiepost!


Das Set, bestehend aus 12 Motiven, können Sie kostenlos und in gewünschter Anzahl im Bestellshop Bayern anfordern.