Beratung

Die Energiewende ist eine große Aufgabe für unsere Gesellschaft. Ob Biomasse, Sonne oder Wind – die Energien der Zukunft werden weitest­gehend im ländlichen Raum erzeugt. Die Flächen der Land- und Forst­wirtschaft sind damit Motor für eine re­ge­ne­ra­ti­ve Energieerzeugung – deshalb liegt der ländliche Raum ganz besonders im Fokus unserer Beratung. Bereits seit 2012 arbeiten wir im Auftrag der Bayerischen Staatsregierung jeden Tag in Richtung der bayerischen Energiewende und laden Sie ein, ebenfalls einen wichtigen Beitrag zu leisten.

Werden Sie aktiv, indem Sie unser bayernweites Beratungsnetzwerk sowie unseren Erfahrungsschatz nutzen. Wir kommen zu Ihrem Betrieb und unterstützen Sie beim Klimaschutz durch eine unverbindliche, kostenlose Beratung. Unsere Expertinnen und Experten an den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten prüfen Ihre Maschinen und Geräte, suchen nach Ihren Stromfressern und unterstützen Sie mit Vorschlägen zum Senken Ihrer Stromrechnung. Auf diese Weise haben wir bereits viele landwirtschaftliche Betriebe mit maßgeschneiderten Empfehlungen begleitet.

Durch die Beratung erfahren Sie von unseren Fachexpertinnen und -experten, ob sich eine Modernisierung Ihrer Anlagen lohnt, wie Sie die Energiebelastung verringern und somit auch noch Geld sparen können. Dabei werden auch ganz konkrete Fragen wie beispielsweise die Beleuchtung und Lüftung im Stall, die Milchkühlung oder der Kraftstoffverbrauch besprochen.

Sind Sie neugierig geworden? Wenden Sie sich an die Koordinationsstelle am Technologie- und Förderzentrum in Straubing oder direkt an einen Fachberater. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Koordinationsstelle von LandSchafftEnergie
Tel.: 09421/300-270
landschafftenergie(at)tfz.bayern.de


Agrophotovoltaik

Hier geht's weiter

Energieeffizienz

Hier geht's weiter

Energiepflanzen

Hier geht's weiter

Heizen mit Holz

Hier geht's weiter

Regenerative Mobilität

Hier geht's weiter